ADtiDude

Marketing // Communication // Lead Management


Hinterlasse einen Kommentar

Alles, außer gewöhnlich

Zunächst möchte ich mich bei meinem Netzwerkpartner Nils Bäumer von Synapsensprung bedanken. Danke Nils, dass Du mir dieses Buch zu lesen aufgedrängt hast!

Alles, außer gewöhnlich“ ist ein herrlich erfrischend geschriebenes Buch des Autoren-Duos Anja Förster und Peter Kreuz, erschienen im Econ Verlag. In ihrem rund 300 Seiten starken Buch stellen die beiden Autoren alle althergebrachten Reglementarien und Hierarchien aus Management und Marketing in Frage. Warum das tun, was Andere erfolgreich gemacht hat? Warum Trends hinterherlaufen, die eine einzigartige Idee zu kopieren versuchen? Warum Benchmarking statt echter Innovationen?

Die Grundessenz ihrer These ist, dass jeder Mensch, jeden Tag versuchen muss, etwas besser zu werden. Stillstand bedeutet Rückschritt. Erprobte und erfolgreiche Prozesse kopieren führt nur zu durchschnittlichem, sprich austauschbarem Erfolg. Das geht sogar so weit, dass Förster und Kreuz davon abraten, den perfekten Job mit Arbeitsplatzgarantie zu suchen. „Kündigen Sie!“, empfehlen die Beiden, wenn man nicht Erfüllung und Spaß in seinem Beruf hat. „Fragen Sie sich welchen Wert Sie für Ihre Firma haben. Fragen Sie sich: Wäre mein Unternehmen ohne mich besser dran?“ und zielen damit auf die sich verändernden Märkte und Branchen ab. Ihre These lautet, dass wir in Zukunft nicht mehr Fachwissen perfektionieren und alt-hergebrachte Karrierewege beschreiben müssen, sondern vielmehr ständig neue Kenntnisse und Fähigkeiten in vielen verschiedenen Unternehmen und Projekten unter Beweis stellen werden. Darum: Jeden Tag viel besser werden und dabei unbedingt auf eigene Intuitionen hören!

Die gut strukturierten Texte sind gespickt mit Beispielen aus der Praxis und fangen öfters mal mit der Einleitung: „Als einer von uns noch bei …“ an, um dann mit Details oder Anekdoten aus Unternehmensberatungen, großen Konzernen oder außergewöhnlichen Karrierewegen aufzuwarten.

Lesen!

Econ Verlag Berlin, ISBN 978-3-430-20016-5

Advertisements